Verbessertes Sportmarketing: Sportler werden Aushängeschild der Region

31 Jul 2019

Das Sportlermarketing für den Thüringer Wald wird künftig deutlich erhöht. Für die Tourismuspolitikerin Claudia Scheerschmidt sind das erfreuliche Nachrichten:

„Seit langem habe ich mich im Ausschuss dafür stark gemacht. Nun hat die Landesregierung auch das Potential des Sportlermarketings erkannt und kann zügig umgesetzt werden. Auch Akteure aus dem Thüringer Wald haben sich das schon lange gewünscht.  Der Thüringer Wald wird als touristische Region durch die WM 2023 in Oberhof viel Aufmerksamkeit bekommen. Mit der neuen Förderung haben wir die Möglichkeit auch über 2023 hinaus, Werbung für unseren schönen Thüringer Wald zu machen. Wenn auf der Kleidung  des Biathleten Erik Lessers oder Bobsportlerin Mariama Jamanka ein Logo des Thüringer Waldes prangt, haben wir ein ideales Aushängeschild für die Region.“

Das Sportlermarketing wird um mehr als 200.000 Euro erhöht und soll bei Erfolg auch langfristig ausgebaut werden.

Claudia Scheerschmidt

Claudia Scheerschmidt

Sprecherin für Tourismus und Kommunales

Kontakt aufnehmen