Redezeit am 4. Februar mit Dr. Thomas Hartung in Kahla

29 Jan 2019

Ihre „Redezeit“ am 4. Februar in Kahla
SPD-Bildungspolitiker Dr. Thomas Hartung lädt zum Dialog

 

Zukunft für Schulen im ländlichen Raum

 

Wir schließen keine Schulen! An diesem Grundsatz hält die SPD-Fraktion weiter fest. Es gibt viele Fragen zum Entwurf des inklusiven Schulgesetzes, viel Kritik, viele Ängste und Unsicherheiten, die von oppositionellen Kräften noch geschürt werden. Dabei sind die Fakten ganz anders. Welche Chancen der Entwurf für eine vielfältige und vor allem zukunftsfeste Bildungslandschaft im ländlichen Raum bietet, darüber wird der SPD-Bildungspolitiker Dr. Thomas Hartung in Kahla informieren.

 

Termin: Montag, 4. Februar 2019, 18 Uhr im Alten Gericht, Roßstraße 38, 07768 Kahla

 

Zwanglos ins Gespräch mit Abgeordneten kommen und gleichzeitig wichtige Impulse für deren politische Arbeit liefern – das ist die Idee der Dialogreihe „Redezeit“ der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag, in deren Rahmen die Veranstaltung zum Schulgesetz stattfindet. Der bildungspolitische Sprecher der Landtagsfraktion kann unter anderem Auskunft geben, welche Kooperationsmodelle und Ausnahmeregelungen für Schulen gelten und einen Überblick geben, wie das Thüringer Schulsystem gegenüber anderen Bundesländern aufgestellt ist. Moderiert wird die Veranstaltung von der bildungspolitischen Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion Irene Schlotter.

 

Stefanie Gerressen
Pressesprecherin

Dr. Thomas Hartung

Dr. Thomas Hartung

Sprecher für Gesundheit, Migration, Kultur und Bildung

Kontakt und weitere Informationen…

Kontakt aufnehmen