Die SPD-Fraktion im Thüringer Landtag dankt allen Einsatzkräften, die gestern unermüdlich darum bemüht waren, die durch den Orkan „Friederike“ entstandenen Gefahrensituationen zu entschärfen.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Hey dazu:

 „Wieder einmal haben wir es den Thüringer Rettungskräften zu verdanken, dass der Freistaat insgesamt weitestgehend glimpflich durch den Sturm gekommen ist. Wir danken allen haupt- und ehrenamtlichen Helfern für ihren beispiellosen Einsatz.“

Besonderes Mitgefühl spricht die SPD-Fraktion den Angehörigen, Freunden und Kollegen des Feuerwehrmannes aus Bad Salzungen aus, der während des gestrigen Einsatzes auf tragische Weise sein Leben verlor. „Die Nachricht über den Tod des jungen Mannes hat uns sehr betroffen gemacht. Wir senden außerdem Genesungswünsche an den Kameraden, der bei diesem Einsatz schwer verletzt wurde“, so Matthias Hey.