Kein Bratwurstmuseum auf ehemaligem Gelände Außenlager Buchenwald

1 Feb 2019

Katharina König-Preuss (DIE LINKE), Birgit Pelke (SPD) und Madeleine Henfling (B90/DIE GRÜNEN) positionieren sich gegen die Planungen, das Bratwurstmuseum auf dem ehemaligen Gelände eines Außenlagers des KZ Buchenwald zu errichten.

 

„Es ist und bleibt unser aller Verantwortung, dass solche Orte zum Gedenken, zur aktiven Auseinandersetzung mit der Vernichtung jüdischen Lebens in Deutschlands und den Erscheinungsformen von heutigem Antisemitismus genutzt werden. Im kompletten Widerspruch dazu steht die Errichtung des Bratwurstmuseums. Wir fordern alle Beteiligten auf, von jeglichen weiteren Planungen zur Errichtung des Bratwurstmuseums auf einem Gelände, das als Außenlager des KZ Buchenwald für bis zu 700 polnische und ungarische Jüdinnen diente, Abstand zu nehmen.“

Birgit Pelke

Birgit Pelke

Stellv. Fraktionsvorsitzende | Sprecherin für Soziales, Familie, vorschulische Bildung, Menschen mit Behinderungen, Sport & Aufarbeitung

Kontakt aufnehmen