Gesundheitspolitikerin: Schnelle und transparente Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

15 Jul 2020

Erneut beschäftigt sich der Petitionsausschuss des Thüringer Landtages mit der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse im Gesundheitswesen. Der Verband der Privatkliniken in Thüringen hat heute eine Petition mit über 1.600 Unterschriften an die Landtagspräsidentin und Vertreterinnen und Vertreter des Petitionsausschusses übergeben. Dazu die Gesundheitspolitikerin und Sprecherin für Petition der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Cornelia Klisch:

„Wir befürworten den Weg einer schnellen und transparenten Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Medizinische Versorgung umfasst nicht nur Ärztinnen und Ärzte, sondern auch Pflegerinnen und Pfleger und Medizinisch-technische Angestellte. Um die qualitative Gesundheitsversorgung zu sichern, braucht es auch ausreichend Personal.“

Im vergangenen Jahr führte der Petitionsausschuss bereits eine öffentliche Anhörung zu einer ähnlichen Petition durch. Eine erneute öffentliche Anhörung hängt nun davon ab, wie viele Menschen auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtages mitzeichnen werden.

Dr. Cornelia Klisch

Dr. Cornelia Klisch

Wahlkreis Erfurt IV

Sprecherin für Gesundheit und Pflege, Sport, Gleichstellung und Petitionen

Zuständig für:

  • Erfurt
  • Nordhausen

Kontakt aufnehmen

Alle Neuigkeiten im Überblick

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um neueste Informationen, Einblicke und Veranstaltungs-
hinweise der SPD-Fraktion zu erhalten.

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert!