Familienpolitikerin Diana Lehmann: „Vorgezogene Weihnachtsferien nur ein anderes Wort für harten Lockdown“

28 Okt 2020

Zum Vorschlag von Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag, erklärt Diana Lehmann:

„Eine Verlängerung der Weihnachtsferien ist nicht zu Ende gedacht. Schulschließungen stellen berufstätige Eltern vor eine enorme Herausforderung. In letzter Konsequenz fordert Hennig-Wellsow einen harten Lockdown. Was wir anstelle blumiger Vorschläge jetzt brauchen, das ist eine klare Strategie, wie wir den Kita- und den Schulbetrieb trotz Corona sicherstellen können. Hier erwarten wir einen Vorschlag aus dem Bildungsministerium.“

Diana Lehmann

Diana Lehmann

Wahlkreis Suhl / Schmalkalden-Meiningen IV

Parlamentarische Geschäftsführerin

Sprecherin für Arbeit, Wirtschaft, Tourismus, Rente und Familie

Zuständig für:

  • Suhl
  • Sonneberg
  • Ilm-Kreis
  • Altenburger Land

Kontakt aufnehmen

Alle Neuigkeiten im Überblick

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um neueste Informationen, Einblicke und Veranstaltungs-
hinweise der SPD-Fraktion zu erhalten.

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert!