Eleonore Mühlbauer lobt Bund-Länder-Einigung zur Hochschulfinanzierung

3 Mai 2019

Zum Ergebnis der heutigen GWK-Verhandlungen zur Bund-Länder-Finanzierung der Hochschulen erklärt die SPD-Abgeordnete Eleonore Mühlbauer:

„Das sind hervorragende Neuigkeiten für den Wissenschafts- und Hochschulstandort Thüringen und ein großer Erfolg. Die Erhöhung des Finanzvolumens auf knapp über 2 Milliarden Euro zum Jahr 2024 wird dringend benötigt, um die Kostensteigerungen im Hochschulbereich zu schultern. Mit der Verlängerung der Hochschulrahmenvereinbarung IV war Thüringen in Vorleistung gegangen, um für die Thüringer Hochschulen verlässliche Rahmenbedingungen zu schaffen und ein deutliches Signal an den Bund zu senden, sein Engagement an der Finanzierung von Forschung und Lehre auszubauen. Dieser Beitrag Thüringens hat sich nun ausgezahlt.“

 

Stefanie Maria Gerressen
Pressesprecherin

Eleonore Mühlbauer

Eleonore Mühlbauer

Sprecherin für Wirtschaft, Verbraucherschutz, Tierschutz, Energie, Kirchenpolitik (kath.), Wissenschaft, Hochschule und Forschung

Kontakt aufnehmen

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um neueste Informationen, Einblicke und Veranstaltungs-
hinweise der SPD-Fraktion zu erhalten.

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert!