Betriebsrat des Erfurter Druckzentrums zu Gast in der Sitzung des SPD-Fraktionsvorstandes

22 Sep 2020

Seitdem die Funke-Mediengruppe beschlossen hat, das Erfurter Druckzentrum zu schließen, beschäftigt sich auch die SPD-Landtagsfraktion mit den möglichen Auswirkungen. Nach mehreren Gesprächsrunden hat die Fraktion für ihre heutige Vorstandssitzung Vertreter:innen des Betriebsrates des Druckzentrums eingeladen.

„Es sind 270 Arbeitsplätze bedroht. Wir wollen an der Seite der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei den Gesellschaftern des Unternehmens um eine nachhaltige Zukunftsperspektive kämpfen. Deshalb stehen wir im Austausch mit dem Betriebsrat und den Gewerkschaften“, so die parlamentarische Geschäftsführerin und SPD-Arbeitsmarktpolitikerin Diana Lehmann.

 

„Außerdem braucht Thüringen einen Ort, an dem Nachrichten zu Papier gebracht werden. Die vom Unternehmen geplante Verlagerung der Druckaufträge auf andere Standorte birgt zahlreiche Risiken für Thüringen. Deshalb machen wir die Schließung auch zum Thema unserer Aktuellen Stunde im nächsten Plenum“, so Lehmann weiter.

Diana Lehmann

Diana Lehmann

Wahlkreis Suhl / Schmalkalden-Meiningen IV

Parlamentarische Geschäftsführerin

Sprecherin für Arbeit, Wirtschaft, Tourismus, Rente und Familie

Zuständig für:

  • Suhl
  • Sonneberg
  • Ilm-Kreis
  • Altenburger Land

Kontakt aufnehmen

Alle Neuigkeiten im Überblick

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um neueste Informationen, Einblicke und Veranstaltungs-
hinweise der SPD-Fraktion zu erhalten.

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert!