Dass Auschwitz sich nicht wiederhole!

27 Jan 2021

Dass Auschwitz sich nicht wiederhole!
SPD-Fraktion gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar erklärt Dr. Thomas Hartung, Sprecher für Aufarbeitung und Erinnerungsarbeit:

„Die industrielle Ermordung von Millionen von Menschen war ein Zivilisationsbruch. Bis heute ist das Ausmaß unvorstellbar. Wir gedenken der Millionen Opfer, die während der Zeit des Nazi-Regimes verfolgt, misshandelt und ermordet wurden. Jedes einzelne dieser Schicksale hätte niemals geschehen dürfen. Ein solches Schicksal darf niemandem mehr geschehen. Es ist unser aller Verantwortung, dass Auschwitz sich nicht wiederholt!“

 

Eine besondere Rolle komme dabei der aktiven Erinnerungs- und Bildungsarbeit zu: „Wir müssen uns frühzeitig anschauen, wie sich die Pandemie auf die Arbeit der Gedenkstätten auswirkt und welche Folgen die Einschränkungen an den Schulen haben werden. Immerhin geht es da ja nicht allein um den Wert der Abschlüsse, sondern auch um die Vermittlung zivilgesellschaftlicher Werte. Ein demokratisches und solidarisches Miteinander lernt man aber nur zusammen.“

Die Abgeordnete Dorothea Marx ergänzt: „Die Mahnung des ,Nie Wieder!‘ ist drängender denn je. Seit Jahren verschieben Rechtspopulist:innen die Grenze des Sagbaren; seit Jahren nehmen antisemitische Ressentiments in unserer Bevölkerung zu. In diesem Jahr führen uns sogenannte Querdenker und Corona-Leugner auf eine erschreckende Weise vor, wie stark gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit noch immer in den Köpfen verwurzelt ist. Hier ziehen wir eine klare Grenze. Als Demokrat:innen stellen wir uns dem entschieden entgegen!“

Dr. Thomas Hartung und Dorothea Marx werden am Freitag mit dem Leiter der Gedenkstätte Buchenwald, Prof. Dr. Jens-Christian Wagner, und der Landesvorsitzenden der Falken Thüringen, Annika Neubert, über aktuelle Herausforderungen der Erinnerungsarbeit sprechen.

 

 

Dr. Thomas Hartung

Dr. Thomas Hartung

Wahlkreis Weimar II

Sprecher für Kultur, Bildung, Migration, Medien und Aufarbeitung

Zuständig für:

  • Weimar
  • Saale-Orla-Kreis
Dorothea Marx

Dorothea Marx

Wahlkreis Kyffhäuserkreis I

Sprecherin für Innen, Kommunales, Europa, Justiz, Kirche, Verbraucherschutz und Digitale Gesellschaft

Zuständig für:

  • Kyffhäuserkreis
  • Eichsfeld
  • Sömmerda

Kontakt aufnehmen

Alle Neuigkeiten im Überblick

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um neueste Informationen, Einblicke und Veranstaltungs-
hinweise der SPD-Fraktion zu erhalten.

Sie haben den Newsletter erfolgreich abonniert!