Praktikum in der Fraktion

Praktikum in der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag

Unsere Fraktion bietet Studierenden die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren, um somit einen Einblick in den Berufsalltag der Abgeordneten und Mitarbeiter gewinnen zu können. Daneben besteht auch für Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, während eines Praktikums die Arbeit unserer Fraktion kennen zu lernen.

Welche Voraussetzungen sind für ein Praktikum in der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag erforderlich?
Neben einem allgemeinen Interesse am politischen Geschehen und an der Arbeit unserer Fraktion werden keine besonderen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse vorausgesetzt, können jedoch je nach Einsatzbereich des Praktikanten / der Praktikantin von Vorteil sein.

An Studierende welcher Studienrichtungen werden Praktikumsplätze vergeben?
Häufig werden Studierende mit den Studienrichtungen Rechtswissenschaften und Politologie als Praktikanten eingesetzt, aber auch Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Journalistik, Geschichte, Soziologie u.ä.. Es haben auch schon Informatikstudenten und Auszubildende in IT-Berufen bei uns erfolgreich Praktika durchgeführt.

Kann ich ein Praktikum auch außerhalb einer Schul- bzw. Hochschulausbildung ableisten?
Ein Praktikum in unserer Fraktion kann in der Regel nur im Rahmen einer Ausbildung abgeleistet werden. Daher werden Praktikumsplätze nur an Studierende oder Schülerinnen und Schüler vergeben. In Ausnahmefällen ist ein Praktikum auch außerhalb der Ausbildung, beispielsweise zwischen Bachelor und Master oder nach Beendigung des Studiums möglich.

Wie kann ich mich bewerben?
Wenn Sie ein Praktikum in unserer Fraktion ableisten möchten, richten Sie ihr Bewerbungsschreiben schriftlich an:

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
Parlamentarische Geschäftsführerin
Dorothea Marx
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Aus dem Schreiben sollte ihre Motivation für das Praktikum sowie der Zeitraum und der gewünschte Arbeitsbereich für das Praktikum hervorgehen.

Natürlich können Sie sich auch online bei uns bewerben. In diesem Fall schicken Sie ihre Bewerbung bitte an folgende Kontaktadresse: dorothea.marx@spd-thl.de

Als Anlage sollten Sie dem Schreiben ferner einen tabellarischen Lebenslauf sowie ggf. sonstige Unterlagen, wie Zeugnisse oder Leistungsnachweise, beifügen. Nach Zugang ihrer Bewerbung versuchen wir, ihrem Praktikumswunsch zu entsprechen.
Studierende werden gebeten, den Bewerbungsunterlagen eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung sowie einen Hinweis, ob es sich um ein Pflicht- oder freiwilliges Praktikum handelt, beizufügen. Schüler fügen bitte die Schulbescheinigung sowie die Vereinbarung zum Betriebspraktikum bei.

Mit welchen Vorlaufzeiten muss ich rechnen?
Es ist ratsam, einen Vorlauf von etwa 3 Monaten einzuplanen, so dass sich eine frühzeitige Bewerbung dringend empfiehlt.

Welchen zeitlichen Umfang hat ein Praktikum in der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag?
Es gibt keinen festgeschriebenen zeitlichen Umfang für ein Praktikum in unserer Fraktion. Um jedoch einen umfassenden Einblick zu gewährleisten, sollte das Praktikum sinnvollerweise eine Mindestdauer von drei Wochen nicht unterschreiten. Bei Schülerinnen und Schülern ist ein kürzerer Praktikumszeitraum möglich.
Tipp: Es ist ratsam, das Praktikum nicht während der sitzungsfreien Wochen zu absolvieren. Erkundigen Sie sich also im Voraus, wann Plenarsitzungen stattfinden. 


Den Jahresplaner des Thüringer Landtages finden Sie im Internet unter:
http://www.thueringer-landtag.de/landtag/aktuelles/sitzungstermine/

Bekomme ich nach Beendigung des Praktikums ein Zeugnis?
Nach Beendigung des Praktikums wird ein schriftlicher Tätigkeitsnachweis ausgestellt.

Zahlt die SPD-Fraktion ihren Praktikanten eine Vergütung?
Ja, ein Praktikum in der SPD-Fraktion wird angemessen vergütet.