Neuigkeiten

Mühlbauer begrüßt Radrennfahrer für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen

626 Kilometer für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen. Zum mittlerweile zehnten Mal beweisen die „Pacemakers“ Ausdauer, um auf die Gefahren, die durch atomare Waffen ausgehen, aufmerksam zu machen. 70 Jahre nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki ist das Thema mit Blick auf die Krisen dieser Welt nach wie vor aktuell.

In diesem Jahr führt die Strecke des „Pacemaker-Radmarathons“ von Heilbronn nach Berlin bis vor das Bundeskanzleramt. Heute hielten die sportlichen Demonstrantinnen und Demonstranten am Thüringer Landtag in Erfurt zum Zwischenstopp. Hier wurden sie direkt von Vertreterinnen und Vertretern der Regierungskoalitionen begrüßt. Die energiepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Eleonore Mühlbauer, sprach den Radrennfahrern ihre Solidarität aus und wünschte noch viel Durchhaltevermögen auf den verbleibenden Kilometern bis zum Ziel.